Knauf Knauf

zurück

SicherheitsschutzKnauf Torro

Der beschusshemmende Systemaufbau

Banken, öffentliche Gebäude, Personenschutz oder Polizeiwache – Sicherheit hat höchste Priorität. Durchschusshemmende Wände bieten Sicherheit an Orten mit erhöhtem Gefahrenpotenzial – Knauf hat die Lösung.

Weiter

Mit Knauf bauen Sie die Sicherheit gleich ein

Durchschusshemmende Wände

Durchschusshemmende Wand Torro

Knauf Torro Gipsfaserplatten einfach als Zwischenlage in Knauf Metallständerwand-Systeme montieren schützt zuverlässig gegen Geschossdurchschlag bei Pistolenbeschuss und rettet damit Leben. Grund hierfür ist die enorme Materialdichte von 1.500 kg/m³ und die besondere Faserstruktur dieser speziellen Gipsfaserplatten.

Bereits zwei frei stehende, 32 mm dicke Knauf Torro Platten erreichen die höchste Beschussklasse für Faustfeuerwaffen (FB 4, gem. EN 1522). Knauf FB4 durchschusshemmende Wände sind nach Prüfung durch das Beschussamt Ulm in die Widerstandsklasse FB4 NS gemäß EN 1522 eingeordnet. Die Widerstandsklasse FB4 beinhaltet das größte Faustfeuerwaffen-Kaliber mit dem gemäß EN 1522 geprüft wird, die 44er Remington Magnum, sowie alle Kaliber der niedrigeren Widerstandsklassen. Zur Einordnung in eine Widerstandsklasse darf der Prüfkörper nach dem Beschuss mit der entsprechenden Munition keinen Durchschuss aufweisen.

Der große Vorteil der Knauf Metallständerwand FB4 liegt eindeutig bei der einfachen und schnellen Montage im Vergleich zu aufwändigen und schweren Stahlkonstruktionen bzw. kostenintensiven Kohlefaserverbundwerkstoffen.

Aus unserer Produktpalette

Das könnte Sie interessieren