Knauf Knauf
zurück

Marmor und NatursteinVerarbeitungstipps

Weiter

Worauf Sie achten sollten

Mit Spezialprodukten auf Nummer Sicher

Jeder weiß, dass ein Bad aus Marmor oder eine repräsentative Eingangshalle aus Granit zu den schönsten Gestaltungsbereichen eines Hauses gehören können.

Nicht zuletzt deshalb liegt Naturstein, wie Marmor und Granit, hoch im Kurs. Da die Natur eine unerschöpfliche Vielfalt an Marmor- und Granitsorten vor hält, sind dem persönlichen Geschmack kaum Grenzen gesetzt.

Marmor und Naturstein

Ist die Auswahl getroffen, gibt es dennoch so manche Herausforderung: Verwendet man z.B. bei einem hellen Marmor einen zu dunklen Fliesenklebstoff, so scheint der Klebstoff durch und der schöne Eindruck weißen Marmors geht verloren. Damit nicht genug: Bei Verwendung von quarzhaltigen Fugenmörteln gibt es schon bei der Verarbeitung irreparable Kratzspuren auf den empfindlichen, polierten Marmoroberflächen (Schmirgelwirkung). Und schließlich können Weichmacher-haltige Silicondichtstoffe nicht mehr entfernbare "Fettränder" im Natursteinbelag verursachen.

Insgesamt Gründe genug, bei der Verlegung von Marmor und Granit auf Nummer Sicher zu gehen und spezielle Knauf Systemprodukte, wie Marmor- und Granit-Kleber sowie Marmor- und Granit-Fuge zu verwenden.

Produkte die Sie interessieren könnten

Erfahren Sie hier mehr über das richtige Verfliesen

Dokumentation

Download-Center

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier zum Download.

Download-Center öffnen