Knauf Knauf

zurück

Putzgrund

PutzgrundLösungsmittelfreie Kunststoff-Grundierung.

Putzgrund
  • Intensiv weiß durch mineralische Pigmente
  • Gebrauchsfertig
  • Besonders geeignet als Grundierung für Gipsbauplatten
  • Lösungsmittelfrei daher besonders Umweltfreundlich
  • Hochwirksame Fleckensperre
  • Dampfdiffusionsoffen
  • Sorgt für gleichmäßiges Austrocknen des Untergrundes
  • Verbessert die Haftung der zu beschichtenden Dekor-Putze

Verbrauch
ca. 300 ml/m² je nach Saugfähigkeit

Details

Einsatzbereich
  • außen
  • innen
Einsatzgebiet
  • Decke
  • Wand

Untergrundvorbereitung

  • Der Untergrund muss tragfähig, sauber, trocken, staub- und fettfrei sein.
  • Nicht wasserfeste Anstriche und sonstige haftungsmindernde Rückstände sind zu entfernen, wasserfeste Anstriche kräftig aufzurauen.
  • Stark saugende Untergründe, wie Plansteinwände aus Kalksandstein, sollten vor dem grundieren mit Putzgrund mit Knauf Haftemulsion (1:4 mit Wasser verdünnt) vorbehandelt werden.

Untergrund

  • Zum Grundieren von nahezu allen bauüblichen Untergründen.

Anmischen

  • Putzgrund ist gebrauchsfertig und wird unverdünnt verarbeitet. Vor Gebrauch sowie nach längeren Arbeitspausen sollte Putzgrund unbedingt kräftig aufgerührt werden.
  • Verdünnter Putzgrund verliert seine Nikotin und Gilbstoff sperrende Wirkung.
  • Ausschließlich bei Verarbeitung auf stark saugenden Untergründen können eventuell geringe Mengen wasser (max. 500ml Wasser auf 5l Putzgrund) zur Verdünnung eingerührt werden.

Verarbeitung

  • Putzgrund mit einer kurzflorigen Lammfellrolle, einer Streichbürste, Maurerquast, Rolle o.ä. gleichmäßig und satt auf den Untergrund auftragen.
  • Überstände gründlich ausstreichen.
  • Bei stark vergilbten Untergründen muss Putzgrund zweimal aufgetragen werden.

Ergänzende Hinweise

  • Zu Putzgrund dürfen keine anderen Materialien außer ggf. Wasser zugegeben werden. Verdünnter Putzgrund verliert seine Nikotin, Ruß und Gilbstoff sperrende Wirkung.
  • Verunreinigungen durch Putzgrund am besten im noch frischen Zustand mit Wasser entfernen. Eingetrocknetes Material kann allmählich mit Kunstharz-Verdünnung oder Dispersionsfarben-Entferner angequollen werden.
  • Putzgrund nicht bei Umgebungs- und Untergrundtemperaturen unter +5°C und über +30°C verarbeiten

Lagerfähigkeit
min. 18 Monate

Frostgefahr ab
ab 0 °C

Entsorgung
Eingetrocknete Produktreste können gemeinsam mit dem Hausmüll entsorgt werden.

Anwendungstechnische Daten

Verarbeitungstemperatur: ca. 5 °C - ca. 30 °C
Verbrauch: ca. 300 ml/m² je nach Saugfähigkeit
Trocknungszeit: ca. 6 Std.

Materialtechnische Daten

Chemische Charakterisierung: Wäßrige Dispersion eines Acrylsäureester-Styrol-Copolymerisates, Quarzsand, Kalksteinmehl und Weißpigmente.
Form: flüssig
Farbe: weiß
Geruch: schwach
Siedepunkt in °C:  100 (Wasser)
Schmelzpunkt in °C:  0-(Wasser)
Flammpunkt in °C: Nicht anwendbar.
Zündtemperatur in °C: Nicht anwendbar.

Sicherheitstechnische Daten / Erste-Hilfe Maßnahmen

Bei Einatmen: - Den Betroffenen an die frische Luft bringen und ruhig lagern. - Bei Beschwerden ärztlicher Behandlung zuführen.
Bei Augenkontakt: - Augen mehrere Minuten bei geöffnetem Lidspalt unter fließendem Wasser spülen. Bei anhaltenden Beschwerden Arzt konsultieren.
Bei Hautkontakt: - Mit Seife und Wasser abwaschen.
Bei Verschlucken: - Sofort Mund ausspülen und reichlich Wasser nachtrinken, Arzt hinzuziehen.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
Putzgrund 2015/05 Sicherheitsdatenblatt
PDF
Putzgrund 2017/08 Produktratgeber
PDF
Putzgrund (Breite: 283, Höhe: 277) Produktbild

Produktvarianten

Artikelnummer EAN Bezeichnung
5759 4006379015320 2 l
5761 4006379015337 5 l