Knauf Knauf

zurück

ProSpray Light

ProSpray LightProSpray Light besteht aus Calciumcarbonat sowie weiteren Füllstoffen, Additiven und Bindemittel. Feinspachtel Typ 2A nach EN 13963.

ProSpray Light
  • Keine Anmisch- und Reifezeiten
  • Geschmeidige Konsistenz
  • Sehr leicht verarbeitbar
  • Maschinell verarbeitbar (z.B. Airless)
  • Gut füllend
  • Schnelle Trocknung
  • Sehr leicht schleifbar
  • Verarbeitungsfertig
  • Qualitätsstufen Q3 - Q4
  • Gutes Haftvermögen

Verbrauch
ca. 1.1 kg/m²/mm Q4 vollflächig, je mm Dicke, aufbauend auf Q2

Details

Einsatzbereich
  • innen
Einsatzgebiet
  • Decke
  • Wand
Prüfbescheide & Gutachten
CE
Brandverhalten und Normen

Produkttyp nach Norm

  • EN 13963: Materialien für das Verspachteln von Gipsplatten-Fugen
  • Typ 2A - Feinspachtel

Untergrundvorbereitung

  • Der Untergrund muss trocken, tragfähig, fest, eben und sauber sein. Vorhandene Trennmittel, z. B. Kleister oder Makulatur, entfernen.
  • Gipsplatten müssen fest auf einer tragfähigen Unterkonstruktion montiert sein, im Fugenbereich und auf der Oberfläche auf Staubfreiheit achten.
  • Größere Fehlstellen mit Uniflott füllen.
  • Vorgefüllte Fugenbereiche müssen durchgetrocknet und bereits gut an die Plattenfläche angeglichen sein.

Anmischen

  • Das Material durchrühren, evtl. mit wenig Wasser dünner einstellen. Verdünnte Spachtelmassen zeitnah verarbeiten.

Verarbeitung

  • Pro Spray Light kann z. B. mit einer Farbwalze, Spachtelkelle oder mit einem Airlessgerät aufgebracht werden.

Lagerfähigkeit
ca. 12 Monate

Frostgefahr ab
ca. 5 °C

Entsorgung
Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

Anwendungstechnische Daten

Verarbeitungstemperatur: > 10 °C -   °C
Verbrauch: ca. 1.1 kg/m²/mm Q4 vollflächig, je mm Dicke, aufbauend auf Q2

Materialtechnische Daten

Chemische Charakterisierung: Gemisch aus Calciumcarbonat, Perlite, wässriger Polymerdispersion, Additiven und Wasser.
Form: pastös
Farbe: cremefarben
Geruch: charakteristisch
Siedepunkt in °C: ca.100
Schmelzpunkt in °C: Nicht bestimmt.
Flammpunkt in °C:  Nicht anwendbar.
Zündtemperatur in °C:  Nicht bestimmt.

Sicherheitstechnische Daten / Erste-Hilfe Maßnahmen

Bei Einatmen: - Den Betroffenen an die frische Luft bringen und ruhig lagern. - Bei Beschwerden ärztlicher Behandlung zuführen.
Bei Augenkontakt: - Augen mehrere Minuten bei geöffnetem Lidspalt unter fließendem Wasser spülen. Bei anhaltenden Beschwerden Arzt konsultieren.
Bei Hautkontakt: - Sofort mit Wasser und Seife abwaschen und gut nachspülen. - Bei andauernder Hautreizung Arzt aufsuchen.
Bei Verschlucken: - Mund ausspülen und reichlich Wasser nachtrinken. - Sofort Arzt hinzuziehen.
Hinweise für den Arzt: Keine

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
K496.at Knauf ProSpray Light 2017/09 Technische Blätter
PDF
ProSpray Light 2013/07 Leistungserklärung
PDF
ProSpray Light 2015/05 Sicherheitsdatenblatt
PDF
Rollbare Feinspachtelmasse Knauf Pro Spray Light 2015/03 Broschüre / Ratgeber
PDF
ProSpray Light (Breite: 1053, Höhe: 1200) Produktbild

Produktvarianten

Artikelnummer EAN Bezeichnung
473260 4006379081578 16,5 kg