Knauf Knauf

zurück

Flexkleber eXtra

Flexkleber eXtraFrostsicherer, wärmebeständiger und wasserfester Dünnbettmörtel.

Flexkleber eXtra
  • Premium Qualität - 90% staubreduziert
  • Anmachfertig, auf Zementbasis hergestellter Pulverkleber (Dünnbettmörtel)
  • Flexibel und temperaturbeständig, deshalb ideal auch für die Fußbodenheizung
  • Höchste Verarbeitungssicherheit. Rezeptur berücksichtigt unterschwelliges Saugverhalten␍der Untergründe, der fast unvermeidlichen Schwankungen/Unterschreitungen bei der␍Kleberbettdicke sowie das Austrocknungsverhalten und der Konsistenz des Mörtels
  • Leichte Verarbeitbarkeit durch hohen Kunststoffgehalt
  • Durchfeuchtungshemmend und frostsicher
  • Hohe Endfestigkeit
  • Besonder haftstark

Verbrauch
ca. 1.9 kg/m²

Details

Einsatzbereich
  • außen
  • innen
Einsatzgebiet
  • Boden
  • Wand
Prüfbescheide & Gutachten
CE
Brandverhalten und Normen

Produkttyp nach Norm

  • EN 12004: Mörtel und Klebstoffe für Fliesen und Platten - Anforderungen
  • C2TE: Zementhaltiger Mörtel für erhöhte Anforderungen mit verringertem Abrutschen und verlängerter offener Zeit

Untergrundvorbereitung

  • Der Untergrund muss tragfähig, sauber, trocken, staub- und fettfrei sein.
  • Saugende Untergründe mit Knauf Tiefengrund vorbehandeln.
  • Stark saugende Untergründe wie z.B. Porenbeton, Kalksandstein, etc. mit Knauf Spezialhaftgrund (1:4 mit Wasser verdünnt) grundieren.

Untergrund

  • Putzuntergründe müssen mindestens 10 mm dick, einlagig und dürfen nicht geglättet sein.

Anmischen

  • Flexkleber eXtra mit klarem Wasser zu einer steifen, klumpenfreien Masse anrühren (sauberes Anmachgefäß und Rührqirl benutzen).
  • Mischungsverhältnis: 5 kg Flexkleber eXtra in ca. 1,6 l Wasser (Wandbereich)  und ca. 1,8 l Wasser (Bodenbereich).
  • Reifezeit: sumpfen lassen.
  • Anschließend nochmals kräftig aufrühren.

Verarbeitung

  • Verarbeitungszeit beträgt ca. 3 Stunden. Zuerst vollflächig mit der glatten Seite der Zahnspachtel auftragen, dann mit der gezahnten Seite und einem Anstellwinkel von 90° durchkämmen. Fliesen in das Kleberbett fest und mit einer leichten Drehbewegung andrücken. Bei Hautbildung erneut Kleber auftragen. Einlegezeit (ca. 12 Min.) und Korrigierbarkeit (ca. 10 Min.) abhängig von Saugfähigkeit des Untergrundes und Umgebungstemperatur. Verschmutzungen sofort entfernen. Verfugung erst nach Kleberaushärtung. Bei stark beanspruchten Flächen im Außenbereich, Kleber auf Untergrund und Fliesenrückseite auftragen. Geräte und Werkzeuge nach Gebrauch mit Wasser reinigen.
  • Vor dem Verkleben von Fliese auf Fliese, ist der alte Belag gründlich zu reinigen (z.B. mit Knauf Öl und Fettentferner)

Ergänzende Hinweise

  • Ausführliche Verarbeitungsrichtlinien im technischen Blatt. Neben einschlägiger Norm und dem technischen Merkblatt sind auch die Merkblätter des Fliesenherstellers zu beachten.
  • Eine CE-Kennzeichnung ist seit dem 01.04.2004 für Dünnbettmörtel gesetzlich vorgeschrieben und dient als "Warenpass" für den freien Warenverkehr in Europa.

Lagerfähigkeit
min. 15 Monate

Entsorgung
Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

Anwendungstechnische Daten

Verarbeitungstemperatur: min. 5 °C - bis zu 25 °C
Temperaturbeständigkeit: ca. -20 °C -   80 °C
Reifezeit: ca. 5 Min.
Verbrauch: ca. 1.9 kg/m²
Verarbeitungszeit: ca. 180 Min. -
Auftragsdicke: bis zu 5 mm
Begehbar nach: ca. 24 Std.
Vollbelastbar nach: > 168 Std.
Boden verfugen nach: > 48 Std.
Wand verfugen nach: > 24 Std.
Korrigierzeit: ca. 40 Min.

Materialtechnische Daten

Form: pulvrig
Farbe: grau
Geruch: geruchlos
Siedepunkt in °C: Nicht anwendbar.
Schmelzpunkt in °C: Nicht anwendbar.
Flammpunkt in °C: Nicht zutreffend.
Zündtemperatur in °C: Nicht zutreffend.

Sicherheitstechnische Daten / Erste-Hilfe Maßnahmen

Bei Einatmen: - Den Betroffenen an die frische Luft bringen und ruhig lagern. - Bei anhaltenden Beschwerden ärztlichen Rat einholen.
Bei Augenkontakt: - Augen bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten unter fließendem Wasser abspülen und Arzt konsultieren.
Bei Hautkontakt: - Mit viel Wasser Hautstelle reinigen. Bei länger anhaltender Reizung Arzt aufsuchen.
Bei Verschlucken: - Mund ausspülen und reichlich Wasser nachtrinken. - Kein Erbrechen herbeiführen, sofort Arzthilfe zuziehen.
Hinweise für den Arzt: Produkt reagiert alkalisch.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
Flexkleber eXtra 2017/08 Produktratgeber
PDF
Flexkleber eXtra 2013/06 Leistungserklärung
PDF
Flexkleber eXtra 2015/05 Sicherheitsdatenblatt
PDF
Knauf Fachwissen - Verfliesen 2015/10 Broschüre / Ratgeber
PDF
Ratgeber Verfliesen - Ihr Design, unser Know How 2015/01 Broschüre / Ratgeber
PDF
Flexkleber eXtra (Breite: 610, Höhe: 1200) Produktbild

Produktvarianten

Artikelnummer EAN Bezeichnung
201269 4006379075812 20 kg
201622 4006379075836 5 kg