Knauf Knauf

zurück

Fix + Finish Fugenfinish

Fix + Finish FugenfinishGebrauchsfertige Feinspachtelmasse zur Endverspachtelung von Gipsplattenfugen

Fix + Finish Fugenfinish
  • Leichtgängig zu verarbeiten, durch geschmeidige Konsistenz
  • Sehr geschmeidig
  • Sehr leicht schleifbar
  • Schnell trocknend
  • Farbe: sehr reines weiß
  • Gebrauchsfertig, keine Anmisch- und Reifezeiten
  • Auch um vollflächigen Spachteln von Flächen (bis Q4) und Glätten rauer Untergründe

Verbrauch
ca. 1.8 kg/m²/mm

Details

Einsatzbereich
  • innen
Einsatzgebiet
  • Decke
  • Wand
Prüfbescheide & Gutachten
CE
Brandverhalten und Normen

Produkttyp nach Norm

  • EN 13963: Materialien für das Verspachteln von Gipsplatten-Fugen
  • Typ 3A - Lufttrocknendes Fugenspachtelmaterial

Untergrund

  • Der Untergrund muss tragfähig, biegesteif, wasserfest, trocken, fest, sauber, staub- und trennmittelfrei sein.
  • Haftungsmindernde Rückstände entfernen.
  • Bei stark saugenden Untergründen (z.B. Porenbeton) mit Knauf Haftemulsion grundieren und Grundierung trocknen lassen.
  • Gipsplatten müssen fest auf tragfähiger Unterkostruktion montiert und im Fugenbereich staubfrei sein.
  • Mit Fix + Finish Fugenfüller vorgefüllte Fugenbereiche müssen ausgehärtet und bereits gut an die Plattenfläche angeglichen sein.

Anmischen

  • Fix + Finish Fugenfinish im Eimer durchrühren. Sauberes Gefäß / Werkzeug verwenden.

Verarbeitung

  • Grundverspachtelung:
  • Hierzu Fix + Finish Fugenfüller anmischen und kurz sumpfen lassen. Fugen mit Fix +Finish Fugenfüller füllen, Fugendeckstreifen einarbeiten und Spachtelmasse mit Schraubgriffspachtel scharf abziehen. Nach ca. 60 Min. überstehendes Material (Wulst)abstoßen.
  • Endverspachtelung:
  • Anschließend erfolgt die Endverspachtelung mit Fix + Finish Fugenfinish. Hierzu Fugenfinish auf eine Traufel auftragen und breit abziehen, bis eine gleichmäßige Fugenoberfläche entsteht.
  • Je nach geforderter Oberflächengüte ggf. mehrere Arbeitsgänge. Bei mehrschichtigem Auftragen muss generell die vorherige Schicht vollständig ausgetrocknet sein.
  • Nach vollständiger Austrocknung kann die Fuge oder Fläche mit Hand- oder Stielschleifer geschliffen werden.
  • Vollflächiges Überspachteln oder Glätten rauer Untergründe:
  • Fix + Finish Fugenfinish mit Traufel oder Glättkelle bis zu 3 mm dick auftragen und verteilen bzw. scharf auf dem Untergrund abziehen. Nach Trocknen der 1. Schicht kann für eine planebene Oberfläche eine zweite Spachtelung nötig sein.

Ergänzende Hinweise

  • Hohe Umgebungstemperaturen bzw. erwärmter Untergrund verkürzen, tiefe Temperaturen bzw. hohe Luftfeuchtigkeit verlängern die Verarbeitungs- und Trocknungszeit.
  • Starke Wärme, direkte Sonneneinstrahlung und Zugluft vermeiden.
  • Fix + Finish Fugenfinish nicht mit anderen Materialien mischen.
  • Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.

Lagerfähigkeit
ca. 12 Monate

Anwendungstechnische Daten

Verarbeitungstemperatur:   10 °C -   30 °C
Verbrauch: ca. 1.8 kg/m²/mm
Trocknungszeit: ca. 5 Std.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
Fix + Finish Fugenfinish 2017/11 Leistungserklärung
PDF
Fix + Finish Fugenfinish 2018/04 Produktratgeber
PDF
Ratgeber Fix+Finish 2018/02 Broschüre/Ratgeber
PDF
Fix + Finish Fugenfinish (Breite: 1200, Höhe: 853) Produktbild

Produktvarianten

Artikelnummer EAN Bezeichnung
591648 4006379097999 4 kg
591876 4006379098361 1 kg