Knauf Knauf

zurück

Estroplan

EstroplanAusgleichsschüttung aus geblähtem Perlite

Estroplan
  • Einfacher Höhenausgleich
  • Wirksame Wärmedämmung
  • Effiziente Schalldämmung
  • Nicht brennbar

Verbrauch
- Es werden ca. 12 l Estroperl je m² und cm Schichtstärke benötigt.

Details

Prüfbescheide & Gutachten
CE

Verarbeitung

  • Randstreifen anbringen, Estroperl direkt auf gereinigte Rohdecke schütten und planeben abziehen. Dabei für die spätere Verdichtung 20% Überhöhung einrechnen. Die Mindestschütthöhe beträgt 10 mm . Auch Rohrleitungen, Kabel und andere Unebenheiten mit mind. 10 mm Schüttmaterial überdecken.
  • Zementestrich: Schüttung über 40 mm, abgedeckt mit Fasoperl A8 und PE-Folie. Für höheren Trittschallschutz (bewertete Trittschallminderung) Schüttung bis 40 mm, abgedeckt mit Fasoperl TS.
  • Gussasphaltestrich: Abdeckung je nach gewünschtem Trittschallschutz 20 dB: Schüttung > 10 mm, abgedeckt mit Fasoperl A8 33 dB: Schüttung bis 40 mm, abgedeckt mit Fasoperl TS + FAsoperl A8 in der Dicke des Gussasphaltestrichs
  • Estroperl stets verdichten! Bis 40 mm Schütthöhe durch vollflächiges Begehen, höhere Schüttungen mit Elektro-Flächenrüttler oder Handstampfer über ausgelegte Schaltafeln.

Entsorgung
Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

Anwendungstechnische Daten

Verbrauch: - Es werden ca. 12 l Estroperl je m² und cm Schichtstärke benötigt.

Materialtechnische Daten

Chemische Charakterisierung: Das Produkt ist ein Gemisch aus vulkanischem Perlit-Gestein, das durch Expandierung bei über 1000°C gewonnen wird und spezifischen Zuschlagstoffen.
Form: fest
Farbe: weiß
Geruch: geruchlos
Siedepunkt in °C: Nicht bestimmt.
Schmelzpunkt in °C: ca.1.400
Flammpunkt in °C: Nicht anwendbar.
Zündtemperatur in °C: Nicht anwendbar.

Sicherheitstechnische Daten / Erste-Hilfe Maßnahmen

Bei Einatmen: - Nach Eimatmen freigewordener Stäube für Frischluft sorgen. Bei Beschwerden Arzt konsultieren.
Bei Augenkontakt: - Augen bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten unter fließendem Wasser abspülen und Arzt konsultieren. - Eventuell vorhandene Kontaktlinsen entfernen, sofern leicht möglich. - Augen nicht trocken ausreiben, Hornhautschäden durch mechanische Beanspruchung möglich.
Bei Hautkontakt: - Mit Seife und Wasser abwaschen.
Bei Verschlucken: - Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
Estroplan 2013/10 Leistungserklärung
PDF
Estroplan 2015/10 Sicherheitsdatenblatt
PDF
Estroplan® 2016/02 Technische Blätter
PDF
Estroplan (Breite: 2079, Höhe: 3229) Produktbild

Produktvarianten

Artikelnummer EAN Bezeichnung
77857 4003352120125 100 l